Wie stehen wir zu unseren Überzeugungen?

Die Show auf dem Marktplatz

Ein Seiltänzer hatte in einer großen Stadt seinen Auftritt. Der Höhepunkt der Vorstellung war, dass er einen Schubkarren über das Seil balancierte.

Nachdem er erfolgreich auf dem Drahtseil an der anderen Seite angekommen war, bekam er von den zahlreichen Zuschauern starken Applaus.

Er bedankte sich und stellte diese Frage: „Sehr verehrte Zuschauer, sind Sie davon überzeugt, dass ich den Karren auch wieder zurückschieben kann?“  Die Zuschauer applaudierten wieder und riefen, dass sie davon überzeugt sind.

Da fragte er noch einmal: „Ihr seid also davon überzeugt, dass ich den Schubkarren zurückschieben kann?“ „Aber natürlich!“, schrien alle und klatschten Beifall.

„Nun gut“, sagte der Seiltänzer, „ich will euren Glauben prüfen: Wer von euch will hier heraufkommen und sich in den Schubkarren setzen, während ich ihn auf die andere Seite hinüberschiebe?“

Niemand meldete sich! Sie wollten nur passive Zuschauer sein.