Gehen Sie dem Kunden nicht auf den Wecker

Kundenbetreuung: Viel hilft nicht viel! Vorsicht: Wird der Kunde mit zu vielen gutgemeinten Informationen überhäuft, tritt der gegenteilige Effekt ein. Eine sättigung durch Reizüberflutung entsteht. Aus der Flut von Informationen, werden die für den Kunden wichtigen Informationen nicht mehr wahrgenommen. Sie gehen unter und werden zum Teil als störend betrachtet. Der Lieferant meint es zwar […]

Mehr lesen »

Kundenbindung: Darauf kommt es an

Für eine stabile Kundenbindung ist maßgebend: wie glaubwürdig der Vertrieb in der Pre- und Postsalesphase mit dem Kunden umgeht und auf dessen Bedürfnisse eingeht, ob die Aufmerksamkeit der Verkäufer, ihr Engagement nach der Installation auch so gut sind, wie vor der Auftragsvergabe, wie die Aussagen des Vertriebs mit den Aussagen des technischen Services und des […]

Mehr lesen »

Kundenbindung: Auf die richtige Information kommt es an

Kundenorientierte Information Abwanderungswillige Kunden meinen, von ihrem Lieferanten nicht, zu spät oder unvollständig informiert zu werden. Wichtige und weniger wichtige Informationen werden in der gleichen spröden und oberflächlichen Weise übermittelt. Dadurch gehen entscheidende Informationen verloren, weil sie vom Kunden übersehen werden. Es wird zu wenig selektiert, was für welchen Kunden wichtig ist und in welcher […]

Mehr lesen »