Eigenmotivation in 2 Schritten

Das sind 2 wirkungsvolle Schritte zum Aufbau der Eigenmotivation Schritt 1: Überprüfen Sie mehrmals am Tag Ihre Einstellung zu sich: Was denke ich gerade über mich? Tue ich mir gerade etwas Gutes? Oder gehe ich nachlässig und sorglos mit mir um? Werte ich mich auf oder ab? Erkenne ich die positiven Seiten meines heutigen Wirkens, […]

Mehr lesen »

Durchschnittstypen

Durchschnittstypen: Warum sind die so? Weil es nur maximal 20% Selbstläufer geben kann, der Rest sind Mitläufer. Das ist auch nicht schlimm, denn die Mitläufer werden zur Ausführung und Umsetzung gebraucht. Da sie selbst nicht sehr kreativ und eigeninitiativ sind, sind sie zuverlässige Umsetzer von innovativen Ideen. Sie sind wichtig für die Teambildung. Weil der […]

Mehr lesen »

Führungskräfte im Vertrieb: So irren sie sich

Vorsicht! Die Glaubens-Fallen eines Verkaufsleiters: Der Verkaufsleiter glaubt, seine Verkäufer zur Leistung anzuspornen. Irrtum: Das empfinden aber nur 18% der Verkäufer! Der Verkaufsleiter glaubt an ein Wir-Gefühl in seinem Team. Irrtum: 75% der Verkäufer sehen sich als Einzelkämpfer! Der Verkaufsleiter glaubt an die Weiterbildungsbereitschaft seiner Verkäufer. Irrtum: 65% der Verkäufer fühlen sich gut qualifiziert und […]

Mehr lesen »

Generalisierung: Ein Problem

Überwindung der eigenen Elektrozäune Als ich mit meinem Hund über die Felder spaziereren gegangen bin, geriet er beim Anbellen von Schafen an den Elektrozaun. Verschreckt sprang er zurück und danach war es unmöglich, dass ich mit ihm an einer Schafsherde vorbeigehen konnte. Er verband den Anblick von Schafen mit Schmerz. Ähnliches geht auch in vielen […]

Mehr lesen »

Mehr Selbstsicherheit und Gelassenheit

Fünf Schritte zu mehr Selbstsicherheit und Gelassenheit 1. Scheuen Sie keine Veränderung Befreien Sie sich von dem in unserer Gesellschaft so verbreiteten Sicherheitsdenken. Bleiben Sie flexibel in Ihrem Denken und Handeln. Persönliche Weiterentwicklung hat immer auch mit Eingehen von Risiken zu tun. Analysieren Sie die Risiken pragmatisch. Was ist das Schlimmste, was Ihnen passieren könnte? […]

Mehr lesen »